Ingenieurbüro für Energieeffizienz und Energiekonzepte - SÜDSEITE
Dipl. Ing. (FH) Roland Eppler


Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Gemäß der aktuellen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO),
welche am 25. Mai 2018 in Kraft tritt,
gibt es einige Neuerungen die auch mich als Energieberater betreffen.

Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland. 


Datenschutzbeauftragter
Da ich als Dienstleister ein Einzelunternehmer betreibe, werden Daten von weniger als 10 Personen verarbeitet, daher muss gesetzlich kein externer Datenschutzbeauftragter gemeldet werden.
 
Kontaktformular
Da in dem auf dieser Seite eingebundenen Kontaktformular eingegebenen Daten von möglicherweise mehreren Personen verarbeitet werden, stimmt der Nutzer bei Kontaktaufnahme ausdrücklich durch eine elektronische Einwilligung zu. Die Daten werden zweckdienlich nur zur Kontaktaufnahme verarbeitet und nicht weiter aufbewahrt. Für entsprechenden Mail-Verkehr gelten die gesetzlichen Archivierungs-Pflichten.

Dokumentationspflicht
Nach Art. 5 Abs. 2 DSGVO wird eine "allgemeine Nachweis- und Dokumentationspflicht für die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten" gefordert. Aus diesem Grund wird meinerseits ab dem 25.05.2018 ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten geführt. Dies muss laut dem neuen DSGVO-Gesetz nicht für "jedermann" eingesehen werden können, sondern wird nach Aufforderung der Aufsichtsbehörde ausgehändigt.
 
Verschlüsselung
Eine angemessene Methode zur Sicherstellung der Datenintegrität ist der verschlüsselte Verbindungsablauf zu dieser Homepage. Über das SSL-Zertifikat ist die Homepage HTTPS-gesichert und somit der Kommunikationsablauf verschlüsselt. Beim Aufruf der Seite wird ein Secret-Key ausgehandelt, mittels welchem die zukünftige Datenkommunikation verschlüsselt wird.
 
Coockies und WebAnalytics
Beim Aufruf der Seite werden Coockies dazu verwendet eine anonymisierte Webanalyse vorzunehmen. Eine anonymisierte Webanalyse ist datenschutzrechtlich vertretbar und erfasst keine persönlichen Nutzerprofile. Für die anonymisierte Webanalyse kommt eine statistische Auswertung über "STRATO-Statistik" zum Einsatz. Die Analyse ist zweckdienlich und hilft, die Interessengebiete der Nutzer zu erfassen. Hier werden hauptsächlich Daten erfasst, die Auskunft über die Seitenaufrufe geben, sowie welche Anfragen auf welche Seiten gelangen. Mit Hilfe dieser „Cookies“ können beim Aufruf der Webseite Daten auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. 

Datenübermittlung und Datenprotokollierung
Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Webseite aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Es handelt sich dabei unter anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingeben gespeichert.

Löschung von Daten
Die verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder eingeschränkt verarbeitet, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt (z.B.: Datensperrung).

Auskunftsrecht
Als Nutzer unseres Internetangebotes haben Sie das Recht, von uns Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten zu verlangen. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden.


Ihre Betroffenenrechte
Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:


Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden.
Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:


die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Löschung bzw. Sperrung der Daten
Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Verwendung von Google Maps
Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.



Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.